Nächstes Treffen: Mi, 28. Nov. 2018

Komm vorbei! Auch Gäste sind herzlich willkommen (bitte mit Voranmeldung auf rhetorik@rcmu.ch)


NEWS


Workshop mit Thomas Skipwith am 14.11.18 bei uns im RCMU Berikon

Absolutes Highlight dieses Jahr - mit einem Saal, der fast platzte vor Leute. Mal humorvoll, mal seriös, Thomas Skipwith schaffte es die volle Aufmerksamkeit seines Publikum während fast zwei Stunden über das Thema Stegreifreden (spontan eine Rede halten) zu fesseln. Wetvolle Tipps konnte jeder mitnehmen und schon während der eingebauten Übungen erfahren, dass es funktioniert!

Während der Pause verwöhnte uns unser Gastronomie-Spezialist Urs Schindler mit einer Vielfalt an erstklassigen Sandwiches und Gemüse-Stängel - herzlichen Dank an alle!

Thomas Skipwith mit unser Präsidentin, Jeannette Heiniger

Schauen Sie doch auch die Webseite von Thomas Skipwith an! Man kann ihn buchen... oder seine Bücher kaufen!


Rückblick auf letztes Treffen vom 17. Oktober 2018: von Waldbaden, Flipchart und Werte mit Ehrengast aus ZH

Tanya Loringett - mit Flipchart präsentieren
Tanya Loringett - mit Flipchart präsentieren

Üben, üben, üben... Nach diesem Motto hat uns Jeannette Heiniger am letzten Treffen in ihrer 9. Rede das "Waldbaden" und seine Wohltaten schmackhaft gemacht. Bei ihrer nächsten Rede wird sie die Toastmasters International Auszeichnung "Kompetente Kommunikation" erhalten und ihr CV wohl verdient damit ergänzen können...

Tanya Loringett hat uns in Ihrer Rolle "VP Weiterbildung" die Kunst einer guten Flipchart Präsentation näher gebracht.

Bei der Stegreifreden ging es diesmal darum, aufgrund einem einzigen vorgegebenen Stichwort, wie Respekt, Vertrauen, Freiheit, usw., über seine Werte zu sprechen. Spannend!

Zudem hatten wir die Ehre, den Area Director Marcel Cattin bei uns zu Gast zu haben. Seine Anwesenheit und Coaching sind sehr gut angekommen! Er konnte uns motivieren, so weiterzumachen, aber uns auch immer wieder mit Reden zu engagieren, damit wir weiterkommen. Es ist wie mit einem Musik-Instrument, das kann man auch nicht ohne regelmässig zu proben. Der Rhetorik-Club bietet die Platform dazu.

 

Und übrigens: Gäste sind bei uns immer willkommen!

 


Frisch nach der Sommerpause: Jeannette Heiniger - unsere neue Präsidentin
Frisch nach der Sommerpause: Jeannette Heiniger - unsere neue Präsidentin

Sommer-Grillade 2018 mit dem Rhetorik Club Mutschellen

Bei Wurst und Bier und ein paar Köstlichkeiten. Ein unterhaltsamer Abend mit fröhlicher Stimmung. Wie man sich ein Sommerabend in guter Gesellschaft vorstellt.


TM District Conference

Athen, 25.-27. Mai 2018

Foto mit dem Gewinner des deutschen Redewettbwerbs
Marc Alder (Rhetorik Club Zürich) - Wir gratulieren!

Bericht von unserer Division Director Bigi Vitolic-Kobelt

Welch spektakuläres, historisches Ereignis - besonders für die Schweiz! Eine grandiose Zusammenkunft von über 850 Toastmasters aus ganz Europa und darüber hinaus, mit prominentem Besuch des TM International Präsidenten Balraj Arunsalam aus Sri Lanka! ☆ Sie alle trafen sich vom 25.-27. Mai an der Wiege der Rhetorik in Athen für effiziente District Sitzungen, 28 grossartige Workshops und Wettbewerbe auf allerhöchstem Niveau ☆ Unschätzbares Netzwerken, kostbare neue Freundschaften und Tanzen bis zum Umfallen inklusive ☆ Riesendank an das Organisationsteam (Dimitrios Diamantopoulos Metaxia Kritsidima Nina Mx Cx Gx Panos Korel Prince Motiani und viele mehr) und das District Kernteam (D59 Ana Isabel Lage Ferreira Ulrike Laubner Marike Dijksterhuis Nelson Emilio Francesco Fedele Nacho Arenas Siegfried Haack Clara Noble Ray Noble Sara Magalhães Victor Lopez) für dieses wunderbare Fest des Lernens ☆ Danke an alle District Officers, alle Clubvorstände und alle Clubmitglieder die ihre Toastmasters-Kolleginnen und -Kollegen mit viel Engagement und höchster Wertschätzung dabei unterstützen, ihre Redefertigkeit zu verbessern, ihre Auftrittskompetenz zu erhöhen und damit nebenbei ihr Selbstvertrauen wachsen zu lassen ☆ Jede kleine Rolle zählt, zusammen können wir so Grossartiges erreichen! 💖 Nicht zuletzt gab es da ja auch noch diese europäischen Wettbewerbe... mit sagenhaftem Resultat: 3 der 4 offiziellen Wettbewerbstrophäen gingen in die Schweiz!🌟 Herzliche Gratulation einmal mehr unseren Stars: Für Division E Manuel Hofmann und Lesley Stephenson, für Division I Cécile Bastien-Remy (SissouMetaforik), Markus Seppälä und Constantina Haefliger, für Division J Carina Schey und John Zimmer, Ihr macht uns stolz ☆ und nun Fanfaren und Applaus für den Sieger des deutschsprachigen Redewettbewerbs: Mark Alder (Div E/Zürich) 🎉🏆🎉 Herzlichen Glückwunsch, Europameister! 🌟

Doch damit noch nicht genug, sowohl den Evaluation Speech Contest als auch den International Speech Contest hat one and only John Zimmer (Division J/Geneva) gewonnen! 🎉🏆🎉 Herzliche Gratulation, lieber John, wir drücken Dir alle fest die Daumen für die Weltmeisterschaft in Chicago

 

Dank an alle die zu so etwas beitragen 🌟🌟🌟🌟

 

 


Auch bei uns: Pathways

I can go where I want to go.


Distinguished Club 2016-2017

Tanya Loringett - Präsidentin des RCMU - dank ihrem grossen Einsatz (Übernahme des Präsidiums und Investition von viel Freizeit) konnte sie dem Club ein neues Leben bzw. Überleben schenken, was auch durch die Auszeichnung "Distinguished Club 2016-2017" bestätigt wurde. Danke Tanya!

Auch möchten wir bei dieser Gelegenheit Tanya zu ihrer 10. Rede und zur Auszeichnung von "Competent Communicator" herzlich gratulieren. Auch Arno Jurt, unser neustes Club-Mitglied gratulieren wir zu seiner 1. Rede, die er mit Bravour gemeistert hat.


Das Anti-Wort

Ende 2016 haben wir nebst dem "Wort des Abends" (das Wort, das jeder versuchen soll, an dem Abend in seinen Reden einzufügen) das "Anti-Wort des Abends" eingeführt, nämlich das Wort, das man NICHT verwenden soll. Mit Erfolg haben wir bereits mit "super" und "ja" (als Füllwort) geübt. Was wird das nächste Anti-Wort sein? Komm zum nächsten Treffen und finde es heraus!

 


Wer wir sind

Der Rhetorik Club Mutschellen trifft sich alle vierzehn Tage. Die Treffen laufen nach bewährtem Muster ab: informell, aber strukturiert und informativ. Entsprechend duzen sich die Mitglieder und Gäste an den Treffen. Dabei kommt aber auch die ungezwungene Unterhaltung in den Pausen und nach den Treffen nicht zu kurz.

Unser Club zählt zwischen 20 und 35 Mitgliedern und erfreut sich eines ständigen Zuwachs an neuen Mitgliedern.

 

Unsere Mission

Der Club ermöglicht seinen Mitgliedern in einer positiven und unterstützenden Umgebung, ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern und Führungserfahrungen zu sammeln. Verbesserte Präsentations-fähigkeiten und Führungserfahrungen führen zu mehr Selbstvertrauen und persönlicher Reife.

 


Das Wort der Präsidentin

Wer wird uns am nächsten Clubabend besser überzeugen, sei es mit einer vorbereiteten Rede, einer Bewertung oder einer Stegreifrede? Komm zum Treffen und Du wirst es selber erleben. Bereits angemeldet?

Definiere Dein Ziel für das nächste Treffen: Auf Deine Gestik achten? Wenigere Füllwörter verwenden? Einen Trick für die Stegreifreden ausprobieren? Deine Redebewertung gut strukturieren? Deine Notizen von den letzten Treffen anschauen? Ein paar Redetechnik-Videos auf youtube schauen und die Tipps&Tricks am Treffen ausprobieren? Dein nächstes Redeprojekt ankündigen? Oder die erhaltenen Bewertungen nochmals durchlesen, damit Du wieder weisst, wo du Dich verbessern kannst?

Welches Ziel auch immer Du hast: Mit Vorbereitung profitierst Du am meisten von dem gemeinsamen Treffen.


 

 

 

 

 

Als Mitglied von Toastmasters Inter-national folgen wir dessen Ausbildungs-konzept und orientieren uns an dessen Grundprinzipien.

Mehr Infos unter: www.toastmasters.org